Wy-Tropfe-Cup

39 Doublette-Teams aus 11 Clubs aus den Kantonen Aargau, Bern, Solothurn und Luzern, spielten am 15. Juni auf den Pétanqueplätzen der Section Pétanque Entfelden um den allseits begehrten Wytropfe-Cup. Dass er nur eine imaginäre Trophäe darstellt stört niemanden , erhalten doch alle Beteiligten eine Flasche schönen Wein, ungeachtet ihrer Platzierung.

Die Verköstigung der rund 90 Spielerinnen und Spieler inklusive Staff, stellte die Köche des Clubs vor eine grosse Herausforderung, die erneut von Andi Walther, Martin Helmetsberger und Frido Lehner angenommen wurde. Auch in diesem Jahr scheint es ihnen gelungen zu sein, die Gäste kulinarisch zu beglücken. So meinte Heinz Senn vom PC Erlinsbach trocken: „Ich habe hier in Entfelden noch nie eine Kugel näher als einen Meter ans Ziel gebracht und nehme hier nur des feinen Essens wegen teil. Ihr bekommt definitiv die Lizenz zum Risotto kochen!“

Sportlich ist zu bemerken, dass die üblichen Verdächtigen um die vordersten Plätze kämpften. Die letztjährigen Sieger Roger Heiz und Etienne Höltschi vom PC Zufikon, mussten sich diesmal mit dem 2. Platz begnügen. Allerdings ging die Sache äusserst knapp aus, lagen sie doch nach fünf gespielten Partien – mit Siegen in allen Spielen – nur gerade zwei Differenzpunkte hinter dem Siegerduo des PC Schöftland, Fabio Arrighi und Rene Bolli. Auf dem 3. Platz folgte das beste Entfelder-Duo, Beat Seiler und Hubert Rabenseifner, das sich mit grosser Punktdifferenz aus ihren vier Siegen klar von der Konkurrenz absetzte. Die (nicht gewertete) Mannschaftsklassierung würde der PC Zufikon einfahren, mit drei Teams in den ersten sieben Rängen.

Dass schliesslich alle Anwesenden – auch die im hintern Feld klassierten – zufrieden waren, dafür sorgte das schöne Wetter und „La Cheffe“, Rita Helmetsberger, mit toller Organisation und immer guten Laune.
rse

Leider wurde vergessen eine Kollekte für einen neuen Strohhut für einen der beiden Sieger einzurichten. Falls er nächstes Jahr noch einmal mit diesem Vogelscheuchen-Utensil auftauchen sollte, ist daran unbedingt zu denken (Anmerk. Des Schreibenden).

Endrangliste Wy-Tropfe-Cup

Platz Name 1 Name 2 Verein Wertung Spiele Punkte Freilos
1. Fabio Arrighi René Bolli Schöftland 5 5:0 65:25  
2. Etienne Höltschi Roger Heiz Zufikon 5 5:0 65:27  
3. Hubert Rabenseifner Beat Seiler Entfelden 4 4:1 59:27  
4. Xaver Schelbert Claus Habiger Zufikon 4 4:1 61:37  
5. Urs Kaufmann Georgio Wiss Reiden 4 4:1 60:37  
6. Peter Marti Michel Perrin Erlinsbach 4 4:1 55:37  
7. Franz Höltschi Eleni Sommer Zufikon 4 4:1 57:42  
8. Edi Liechti Raphael Fahrner Däniken 3 3:2 57:35  
9. Angelo Crivellari Martin Kurt Schöftland 3 3:2 62:47  
10. Felix Lüscher Roland Heiz Schöftland 3 3:2 53:39  
11. Paul Jakob Guido Quadrato Bimbo 3 3:2 54:41  
12. Pietro Maurizi Rosmarie Maurizi Trimbach 3 3:2 58:52  
13. Lilo Liechti Martin Allenbach Däniken 3 3:2 44:39  
14. Werner Studer Heini Grimbichler Trimbach 3 3:2 44:40  
15. Marcel Schiess Ruth Somogyi Trimbach 3 3:2 53:53  
16. Karl Wengert Roland Buchser Entfelden 3 3:2 51:52  
17. Maria Zimmerli Mark Zimmerli Schöftland 3 3:2 45:46  
18. Silvia Studer Rosmarie Grimbichler Trimbach 3 3:2 47:49  
19. Rolf Hauri Rolf Wernli Schöftland 3 3:2 43:53  
20. Urs Blaser Franz Biedermann Bimbo 3 3:2 40:50  
21. Beat Schild Beat Leudin Reiden 2 2:3 54:45  
22. Hubert Hunziker Erich Nyffenegger Entfelden 2 2:3 50:43  
23. Verena Gugolz Rosario Merola Bremgarten 2 2:3 50:49 1
24. Josef Hozjan Fritz Eichenberger Reiden 2 2:3 49:50  
25. Daniel Hozjan Thomas Zünd Reiden 2 2:3 49:53 3
26. Franz Oeschger Martin Geiser Fischergut 2 2:3 44:48  
27. Ruedi Hirt Fredy Löffel Schöftland 2 2:3 52:57 2
28. Tobias Teuwen Daniel Mülhauser Bimbo 2 2:3 41:49  
29. Heinz Senn Max Widmer Erlinsbach 2 2:3 42:53  
30. Heinz Hofer Martin Portmann Bremgarten 2 2:3 41:52  
31. Vreni Michel Peter Michel Wohlen 2 2:3 46:58  
32. Hans Wirz Peter Weidenmann Schöftland 2 2:3 35:47  
33. Bea Paolini Carlo Knobel Erlinsbach 2 2:3 36:55  
34. Walter Kurt Nelly Scheidegger Bimbo 1 1:4 43:59 4
35. Dorothea Kölin Riitta Bissig Zufikon 1 1:4 39:58  
36. Sonja Geiser Rösli Gloor Entfelden 1 1:4 36:56  
37. Dieter Pongratz Yvonne Fahrner Erlinsbach 1 1:4 38:60  
38. Andre Weber Harald Schürch Wohlen 1 1:4 36:59 5
39. Vreni Härry Rolf Härry Däniken 0 0:5 20:65  

News

Home | Impressum | Kontakt | Sitemap